PV Ertragsgutachten

Fundierte Ertragsgutachten für die Planung und Bewertung von Photovoltaikanlagen

Seit mehr als 15 Jahren ermitteln wir den zu erwartenden spezifischen Ertrag von PV-Anlagen. In der Zwischenzeit haben wir für unsere Kunden mehr als 2.300 bankenfähige Ertragsgutachten für PV-Projekte weltweit mit einer Gesamtleistung von ca. 13,4 GWp erstellt. Bankenfähig bedeutet, dass unsere PV Ertragsgutachten (Photovoltaik Ertragsgutachten) bei den Banken akzeptiert sind und somit als Grundlage für Finanzierungsanfragen genutzt werden können.

Auf Basis präziser Wetter- und Einstrahlungsdaten und unter Berücksichtigung der lokalen Gegebenheiten ermitteln wir den langfristigen Energieertrag Ihrer PV-Anlage. Darüber hinaus fließen eigene Berechnungen ein, die auf unserer langjährigen Erfahrung sowie Auswertungen realer Ertragsdaten basieren. Wie die meisten anerkannten Gutachter nutzen wir dazu die Simulationssoftware PVsyst. Die PV Ertragsgutachten bieten eine zuverlässige Aussage über den erwarteten Ertrag der PV-Anlagen und ermöglichen dadurch unter anderem eine einfachere Finanzierungszusage von Investoren und Banken.

 

Professionelle und unabhängige PV Ertragsgutachten: Ihr Nutzen

  • Schnellere und einfachere Finanzierungszusage von Investoren und Banken weltweit
  • Zuverlässige Prognose der Anlagenperformance unter Berücksichtigung spezifischer Standortfaktoren
  • Planungssicherheit für den Investor durch realistische Einschätzung der zu erwartenden Erträge
  • Verlässliche PV Ertragsgutachten durch Validierung anhand realer Betriebsdaten

Welche Services umfassen Photovoltaik Ertragsgutachten von meteocontrol?

  • Beschaffung von Einstrahlungsdaten aus mindestens zwei unabhängigen Quellen (langjährige Monatsmittelwerte)
  • Umrechnung der Monatsmittelwerte in Stundenwerte durch Syntheseverfahren
  • Berücksichtigung von lokalen Gegebenheiten (z.B. Schnee und Verschattungsobjekte)
  • Berücksichtigung der spezifischen Anlagenkonfiguration
  • Detaillierte Zeitschritt-Simulationen für jede Teilanlage
  • Zusammenfassendes Photovoltaik Ertragsgutachten
  • Angabe von Vertrauensbereich und P-Quantilen (P50, P75, P90)
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Technische Hinweise zur Anlagenplanung durch unsere Experten

Anlagenspezifische PV Erzeugungsprofile für Power Purchase Agreements

Power Purchase Agreements (PPAs) gewinnen in den letzten Jahren in Bezug auf die Vermarktung von Solarstrom verstärkt an Bedeutung und stellen mehr als nur eine Alternative zur bisherigen „klassischen“ Einspeisevergütung - beispielsweise im Rahmen des EEGs - dar.

Neben Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken und Netzbetreibern stellen vor allem große Konzerne wie Amazon, Google, Facebook & Co. eine wichtige Säule auf der Stromabnehmer-Seite dar. Im Rahmen von PPA-Ausschreibungen identifizieren die Stromabnehmer den geeigneten Stromproduzenten in Bezug auf Ihren spezifischen Lastgang. Im Bereich der Corporate-PPAs, also Stromabnahmeverträgen zwischen Anlagenbetreibern und Unternehmen, spielt somit das anlagenspezifische Stromerzeugungsprofil eine entscheidende Rolle.

Daher wird im PPA-Ausschreibungsverfahren ein besonderer Wert auf ein passendes Stundenprofil gelegt. Wir unterstützen Sie hierbei gerne mit unserem unabhängigen Experten-Team durch die Erstellung von projektspezifischen PV Stromerzeugungsprofilen, auch 8760 h-Profile genannt. Ein anlagenspezifisches Stundenprofil ist auch in Kombination mit einem bankfähigen PV Ertragsgutachten oder einer Ertragsabschätzung möglich.

Services

  • Erstellung projektspezifischer Stromerzeugungsprofile (8760h-Profile) für die Vermarktung von PV-Strom im Rahmen von PPAs
  • Projektspezifische Stromerzeugungsprofile in Kombination mit bankfähigem Photovoltaik Ertragsgutachten oder Ertragsabschätzung

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Univ. Matthias Hadamscheck
Leiter Technische Beratung
Telefon: +49 821 34 666 74
E-Mail: m.hadamscheck@meteocontrol.de

Christopher Meyer-Friedrich
Vertriebsingenieur
Telefon: +49 821 34 666 67
E-Mail: c.meyer-friedrich@meteocontrol.de