Der PV-Deckel muss weg!

Mit Klodeckeln gegen den Klimawandel: meteocontrol beteiligt sich an der Mitmachaktion Der PV-Deckel muss weg! von Prof. Dr. Volker Quaschning.

Deutschland ist nicht nur ambitioniert dabei seine Klimaziele zu verfehlen, sondern auch den Ausbau der Photovoltaik zu torpedieren: Wenn die installierte PV-Leistung von 52 Gigawatt voraussichtlich im nächsten Jahr erreicht ist, gibt es für eingespeisten Solarstrom keinerlei Vergütung mehr. So sieht es die 2012er-Novelle des EEG vor. Was das für den Photovoltaik-Zubau heißt, ist klar: Die Installationszahlen bei PV-Anlagen werden drastisch einbrechen. Für Hausbesitzer sind neue Solaranlagen dann wirtschaftlich komplett unattraktiv und gewerbliche Betriebe bauen mit Fokus auf Eigenverbrauch deutlich kleinere PV-Anlagen.

Der PV-Deckel muss weg! Er bremst die Energiewende aus und trägt zur globalen Erwärmung bei. Mit zwei Klodeckeln beteiligen wir uns an der Mitmachaktion #DerPVDeckelMussWeg von Prof. Dr. Volker Quaschning. Die von den Mitarbeitern am Standort Augsburg unterzeichneten Klodeckel schicken wir mit einem Begleitschreiben an die Bundestagsabgeordneten Dr. Volker Ullrich (Augsburg) und Michael Kießling (Starnberg/Landsberg).