SCADA CENTER

Die lokale SCADA Lösung zu Monitoring- und Managementzwecken für Ihr PV-Kraftwerk

Funktionsweise

Das SCADA Center ermöglicht die technische Betriebsführung von Photovoltaik-Kraftwerken vor Ort: Lokal und in Echtzeit visualisieren Sie sämtliche Messwerte und können im Fehlerfall schnell und effizient reagieren. Dafür stehen hochwertige Analysen, Leistungsflussdiagramme und eine durchdachte Alarmverwaltung bereit. Das System verfügt über Schnittstellen zu Datenloggern, speicherprogrammierbare Steuerungen und Aktoren. Im SCADA Center schalten Sie Aktoren und erhalten unmittelbar eine visuelle Rückmeldung über den Zustand.

Die Daten werden auf einem Industrie-Server an der Anlage gespeichert. Das macht die Betriebsführung und Datenverwaltung unabhängig von einer stabilen Internetverbindung. Das System ist modular aufgebaut: Je nach Bedarf lassen sich mehrere Workstations anbinden. Um maximale Datensicherheit und Redundanz zu gewährleisten, kann ein zusätzlicher Standby-Server installiert werden. Das SCADA Center eignet sich als Standalone-Lösung ebenso wie im Zusammenspiel mit dem VCOM.



Features

  • Detaillierte Visualisierung der Echtzeit-Messwerte
  • Alarmierung zur schnellen Fehlererkennung ƒƒ
  • Leistungsflussdiagramm – von der Stringebene bis zum Mittel - / Hochspannungsanschluss ƒƒ
  • Single Line Diagramm der Kommunikationsstruktur ƒƒ
  • Schalten von Aktoren mit Rückmeldung
  • Multiscreenfähige und multilinguale Benutzeroberfläche (HMI) ƒ
  • Redundante Langzeitspeicherung der Daten vor Ort
  • ƒEinbinden von lokalen Sicherheitssystemen (CCTV / fence control)

Ihr Nutzen

  • Aufgezeichnete Daten können direkt und lokal vor Ort verwendet werden
  • Für die Nutzung des Systems an der Anlage ist keine Internetverbindung erforderlich
  • Für die Fehlersuche vor Ort stehen zeitlich hoch aufgelöste Live-Werte zur Verfügung (z. B. Sekunden-Intervall)
  • Benutzeroberfläche lässt sich individuell an die lokalen Anforderungen anpassen
  • Vielsprachigkeit durch breites Spektrum an verfügbaren Schnittstellen (IEC 60870, IEC 61850, DNP3, OPC etc.)