EINSPEISEMANAGEMENT / POWER CONTROL

PV-Kraftwerksregelung nach Maß - Netzkonforme Einspeisung dank Parkreglerkonzept Power Control

Funktionsweise

Die Netzintegration von Photovoltaikanlagen im gewerblichen Segment bis hin zu PV-Kraftwerken stellt komplexe Anforderungen an die Systemtechnik und erfordert individuelle Lösungen.
Auf nationaler Ebene ist hierbei die Umsetzung der Anforderungen nach VDE-AR-N 4105, BDEW Mittelspannungsrichtlinie, VDE-AR-N 4120 und EEG entsprechend der Anlagengröße von maßgeblicher Bedeutung. Aber auch im internationalen Umfeld spielt das Einspeisemanagement vermehrt eine Schlüsselrolle beim erfolgreichen Netzanschluss einer PV-Anlage.  

Das Parkreglerkonzept Power Control unterstützt nationale wie auch internationale Grid Codes und ermöglicht dadurch eine netzkonforme Einspeisung von Photovoltaikanlagen auf Mittel- und Hochspannungsebene weltweit. Der Parkregler verarbeitet externe Sollwertvorgaben, berechnet Stellgrößen unter Berücksichtigung des Blindleistungseigenbedarfs der parkinternen Netzbetriebsmittel und übermittelt diese an die PV-Wechselrichter. Hierbei garantieren eine kontinuierliche Messung der Parameter am Netzanschlusspunkt und die Anwendung eines geschlossenen Regelkreises die vom Netzbetreiber vorgegebene Genauigkeit unter Einhaltung der zulässigen Einschwingzeiten. Die Ausführung der Wirk- und Blindleistungsregelung auf Mittel- und Hochspannungsebene kann dabei an jegliche technische Anschlussbedingungen lokaler Netzbetreiber angepasst werden.
Zusätzliche Anforderungen wie Wechselrichter-Mischbetrieb, Direktvermarktung, Blindleistungs- bereitstellung bei Nacht, die Realisierung einer 0 % Einspeisung (Zero Feed-In / Zero Export) oder die Anbindung einer Fernwirktechnik des Netzbetreibers durch Nutzung von Fernwirkprotokollen können individuell ergänzt werden.  

Sämtliche Datenlogger der meteocontrol Industrial Line verfügen über die Power Control Funktionalität. Einzelheiten hierzu können Sie den jeweiligen Datenblättern der Datenlogger blue’Log X-Serie und WEB’log entnehmen.


Features

  • Wirk- und Blindleistungsregelung im geschlossenen Regelkreis
  • Rückmeldung der aktuellen Ist-Werte am Netzanschlusspunkt
  • Umsetzung der Netzanschlussrichtlinien auf Mittel- und Hochspannungsebene
  • Präzise Regelung unter Einhaltung der zulässigen Einschwingzeiten
  • Kompatibel zu allen führenden Wechselrichterherstellern
    (siehe Kompatibilitätsübersicht blue’Log und WEB’log)
  • Fernwirkprotokolle IEC 60870-5-101/-104, IEC 61850, DNP3, Modbus, etc.
  • Flexibilität im Systemdesign und Auswahl Ihrer PV-Systemtechnik

Ihr Nutzen

  • Anpassbar an jegliche technische Anschlussbedingungen lokaler Netzbetreiber
  • Konformität zu nationalen wie auch internationalen Grid Codes
  • Einfache Anbindung an die Fernwirktechnik des Netzbetreibers und/oder lokale SCADA Systeme
  • Reduktion der Inbetriebnahmekosten dank vereinfachter Konfiguration und Servicedienstleistungen
  • Verbesserte An- und Verkaufsmöglichkeiten durch umfassende Dokumentation
  • Beitrag zur Netzstabilität durch bewährtes Einspeisemanagement

Direktvermarktung gemäß EEG 2014

Die Teilnahme am Marktprämienmodell gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2014 erfordert die Bereitstellung einer Schnittstelle zur Kommunikation mit dem Direktvermarkter. Ohne das Einspeisemanagement des Netzbetreibers zu beeinflussen, ermöglicht die Direktvermarkterschnittstelle als Erweiterung des Power Control die Wirkleistungssteuerung durch den Direktvermarkter.


Unsere Schaltschrank-Komplettlösungen

Mit unseren Schaltschranklösungen Power Control Station und Power Control Station X-Serie bieten wir Ihnen vorverdrahtete Komplettlösungen welche individuell konfiguriert und dadurch passgenau in die jeweilige Anlagenkonfiguration eingefügt werden können.


Unsere Servicedienstleistungen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Implementierung des Power Control und übernehmen dabei die Koordination mit Netzbetreiber und Zertifizierungsstelle. Dazu bieten wir Ihnen unsere umfassende Expertise im Rahmen einer Planungs- und Inbetriebnahmeleistung an und stellen dadurch den reibungslosen und termingerechten Netzanschluss Ihrer PV-Anlage sicher.


Referenzen

Eine Auswahl unserer Referenzprojekte finden Sie hier.


Einspeisemanagement/ Power Control

PV-Kraftwerksregelung nach Maß - Netzkonforme Einspeisung dank Parkreglerkonzept Power Control



Interessiert?

Dann wenden Sie sich direkt an uns:
E-Mail: vertrieb@meteocontrol.de
Tel: +49 821 / 34 666-80