PRODUKTINFORMATIONEN

Erweiterte Funktionen, bessere Bedienbarkeit, neue Produkte: Mit unserem monatlichen Update stellen wir uns den aktuellen Anforderungen und halten Sie mit unseren Informationen immer up-to-date.


VCOM: Innovation by Experience

Mit unseren Produkten setzen wir Maßstäbe im Bereich PV-Monitoring. Im kommenden Jahr möchten wir beim VCOM einen Schwerpunkt setzen: Mit regelmäßigen Innovationen werden wir den Leitstand kontinuierlich an Ihre Bedürfnisse anpassen und neue Akzente setzen. Hierfür starten wir eine neue Reihe im Newsletter: Zu jedem Release gibt es in 2016 zusätzlich ein herausragendes Feature. Freuen Sie sich auf Heatmaps, um Wechselrichter miteinander zu vergleichen, eine Performance Ratio für jeden Wechselrichter, individuelle Alarmierungen mit einfacher Konfigurationsmöglichkeit und vieles mehr!

„Innovation by Experience“ ist das Motto: Wir bringen unsere Erfahrungen ein, um innovative Lösungen zu erarbeiten und Anregungen oder Verbesserungsvorschläge von Ihnen aufzugreifen und umzusetzen. Bereits im aktuellen Dezember Release starten wir mit einer VCOM Innovation - das Cycling durch Ihre Anlagen: In einem voreingestellten Intervall werden alle Anlagen Ihres Portfolios nacheinander in die Portlets geladen.



VCOM: Innovation by Experience - Heatmap

Mit dem Januar-Newsletter stellen wir Ihnen die Wechselrichter Heatmap vor, die eine neue Art der Datenanalyse bietet. Die Wechselrichter Heatmap zeigt die normierte Leistung sämtlicher Wechselrichter einer Anlage im Tagesverlauf. Damit erkennen Sie einfach und schnell Minderleistungen, z.B. durch Verschattung oder durch Isolationsfehler der Wechselrichter. Auch Ausfälle sind auf dieser Grafik deutlich sichtbar. Die Grafik finden Sie im Auswertungsbereich des VCOM und im safer’Sun Portal unter dem Menüpunkt Analyse.



Direktvermarktung mit der blue’Log X-Serie

Remote Power Control (RPC)

Mit der blue’Log X-Serie erfüllen Sie ab sofort alle Voraussetzungen für die Direktvermarktung Ihrer PV-Anlage - unabhängig von der Anlagengröße. Die seit 1.1.2016 verpflichtende Direktvermarktung für Anlagen ab 100 Kilowatt ist damit ebenso realisierbar wie für Anlagen im Megawatt-Bereich. Die Umsetzung ist einfach. Sie benötigen lediglich zwei Ergänzungen zu Ihrem bestehenden Monitoringsystem:

  • Remote Power Control-Lizenz zur Freischaltung der Direktvermarktung auf den vorhandenen blue‘Log
  • VPN-Router zur Datenübertragung an den Direktvermarkter

Einfache Umsetzung, hoher Nutzen

  • Problemlose Umstellung auf Direktvermarktung mit vorhandenem Monitoringsystem / Parkreglerkonzept – Power Control
  • Einspeisemanagement und Direktvermarktung kombiniert in einem Gerät Nutzung des gesamten meteocontrol-Anlagenmonitorings mit allen Features und Vorteilen
  • Kompatibel zu vielen Anbietern von Direktvermarktung
  • Einfache Anbindung von Direktvermarktern durch eine offene und marktübliche Standardschnittstelle (Modbus TCP)
  • Geschützte Datenübertragung via VPN-Verschlüsselung Visualisierung und Benachrichtigung im Portal safer’Sun Professional und VCOM
  • Schnelle Übersicht über den aktuellen Regelzustand auf der Cockpit Seite des blue’Log


Schnelle Übersicht über den aktuellen Regelzustand auf der Cockpit-Seite des blue’Log

Cockpit_blueLog.jpg